News

Erstellt am 08. Juni 2015 Geschrieben von Sabine Brandt
Drucken

Am 28.03.2015 haben drei Kinder aus der JJ Sparte ihr erstes Kampfsportturnier bestritten: Hamburg Open in Brasilianischem Jiu-Jitsu.

Als Teilnehmer gingen für den BSV an den Start :

Max A.

Maurice S.

Jan M.

 

Alle drei waren sehr aufgeregt vor ihrem ersten Kampf! Sie haben hervorragend gekämpft.

Nach spannenden Kämpfen hat Maurice in seiner Altersklasse die Goldmedaille gewonnen.

In dieser Klasse kämpfte auch Jan, der leider unglücklich verloren hat und einen super (aber undankbaren) vierten Platz erkämpfte.

Max hat leider seinen ersten Kampf verpennt und sich von seinem Gegner überrumpeln lassen, dann aber noch den dritten Platz und somit die Bronzemedaille erkämpft.

Wir Trainer sind sehr stolz auf die drei Kämpfer, macht weiter so!!

 

Max hat zwei Wochen später auf den Hugging Days im No-Gi gekämpft (ohne Gi).

Bei diesem Turnier gibt es keine Punktewertung sondern Submission only. Hier hat Max einen dritten Platz erkämpft und sich gegen erfahrene Kämpfer behauptet.

Wieder eine Bronzemedaille

Wer auch mal Jiu Jitsu erleben möchte ist jederzeit bei uns willkommen.

 
Erstellt am 07. Juli 2014 Geschrieben von Andre Wolter
Drucken

Der Punktspielbetrieb der 1. Herren startet am 01.08.2014 um 19.30 mit dem Heimspiel BSV 1.  gegen den SV Türkiye 1.


Zuvor finden noch folgende Testspiele statt:

Mittwoch, 09.07.2014 , 20.00 Uhr        BSV : SC Condor

Samstag, 12.07.2014, 10.00 Uhr         BSV : Eichede 2

Mittwoch, 16.07.2014, 20.00 Uhr         BSV : Teutonia 05

Sonntag, 20.07.2014, 10.00 Uhr          BSV : ETSV            

 
Erstellt am 06. September 2013 Geschrieben von Lena-Marie Faust
Drucken
  • Mica Kruse beim Zieleinlauf

Zwei Hamburger Rekorde in drei Tagen: Mica Kruse hat bei den Hamburger Meisterschaften der Altersklasse U12 seine erst am Mittwoch aufgestellte Bestmarke über 800 Meter noch einmal verbessern können. In 2:30,34 Minuten lief Mica zudem überlegen zum Titel. Zuvor hatte der elfjährige Barsbütteler beim Läuferabend in Pinneberg in 2:31,03 Minuten den Rekord von Ole Grot (TSG Bergedorf/2:32,58 Minuten) gebrochen. Damit ist er nun zweifacher Rekordhalter: seit 2012 hält er den 800m Rekord in der Altersklasse M10 (2:35,48 Minuten).

Weiterlesen...
 
Erstellt am 24. Mai 2013 Geschrieben von Andre Wolter
Drucken

Der Barsbütteler SV sucht: Sportliche Mitarbeiter FSJ/BFD

Freiwillig soziales Jahr ( FSJ ) bzw. Bundesfreiwilligendienst ( BFD ) beimBarsbütteler Sportverein ( BSV ) in Kooperation mit der Gemeinde Barsbüttel

 

Sie arbeiten gerne mit Kindern und Jugendlichen ? Sie sind sportlich aktiv ? Sie interessieren sich für ein „Freiwilliges soziales Jahr“ bzw. ein Jahr im „Bundesfreiwilligendienst“ ? Dann wäre ein Jahr Tätigkeit im Barsbütteler Sportverein ( BSV ) vielleicht das Richtige für Sie.

Der BSV sucht ab 01.08.2015 zwei MitarbeiterInnen, die im BSV in Kooperation mit der Gemeinde Barsbüttel aktiv werden wollen. Neben der Betreuung von Sportgruppen in unterschiedlichen Sparten des BSV würden Sie Sport – und Bewegungsangebote im Rahmen der Ganztagsbetreuung an den Barsbütteler Schulen durchführen. Ein Einsatz im Sport – und Veranstaltungsmanagement ist denkbar. Außerdem wäre ein Einsatz an der Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule im Rahmen der Unterstützung im Bereich Inklusion und Hausaufgabenbetreuung denkbar.

Die Stellen sind Bindeglied zwischen dem schulischen Nachmittag und dem Vereinsangebot des BSV.

Die Dauer des Freiwilligendienstes im BSV beträgt ein Jahr. Die Vergütung beträgt 280,- € mtl.. Die Arbeitszeit liegt bei durchschnittlich 38,5 Stunden in der Woche und wird über ein Arbeitszeitkonto abgewickelt. Der Urlaubsanspruch beläuft sich auf 26 Arbeitstage. Neben der praktischen Arbeit erfolgt eine pädagogische Begleitung durch vorgegebene Seminare der Landesportjugend. Im sportlichen Bereich und schulischen Bereich ist eine Betreuung durch jeweils einen Ansprechpartner gewährleistet. Darüber hinaus ist der Erwerb einer Trainerlizenz möglich.

 

Interessenten für eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst oder im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahrs wenden sich beim BSV an :

 

Ulrich Münster                                 sowie bei der Gemeinde Barsbüttel an :       Jan Greve
Tel. (040) 670 38 79                                                                                         Tel. (040) 670 72 180
Mobil (0177)3132177
E-mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                                                     E-mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Weitere Informationen betreffend FSJ / BFD im Sport befinden sich auf der Internetseite der Sportjugend Schleswig - Holstein :

 www.sjsh.lsv-sh.de

 

 

 

 
Erstellt am 05. März 2013 Geschrieben von Trainerteam JIU JITSU
Drucken

Es gibt sehr viele Kurse in der Frauen-Selbstverteidigung - und ganz wenig für den Mann!

Also bieten wir ab sofort: Selbstverteidigung für den MANN!!

Jeder kann mitmachen, egal ob jung oder alt - und wenn "Frau" sich traut, darf Sie natürlich auch teilnehmen.

Die Trainingszeiten finden sie auf unserer Internetseite. Als Trainingsbekleidung reicht am Anfang Jogginganzug und T-Shirt. Wir freuen uns auf euch!

Das Trainerteam vom JIU JITSU

 

Seite 2 von 4

Direkte Links

BSV-Fussball-Liga: Berichte & Informationen  
BSV-Fussball-Jugend: Berichte & Informationen  
BSV-Triathlon: Berichte & Informationen  
BSV-Volkslauf 2016: Berichte & Informationen  
     

Besucherzähler

Heute
Gestern
Gesamt
194
245
848009
Freitag, 17. November 2017